Ferienprogramm der Gemeinde - 8.8.2017

Sommerfest 2016 "Black & White"

Skifreizeit des TCN 17.01.2016

Seit mehr als zwei Jahrzehnten organisiert der Tennis-Club Nußloch, zu Beginn des neuen Jahres, eine dreitägige Skifreizeit. Viele Tennisspieler sind auch begeisterte Skifahrer. Nachdem wir im letzten Jahr in St. Anton am Arlberg waren, war dieses Mal der Stubaier Gletscher wieder das Ziel, nicht zuletzt auch wegen der Schneesicherheit. Mit unserem allseits geschätzten und sehr zuverlässigen Busfahrer Hans-Peter gelangten wir nach zügiger und angenehmer Fahrt wohlbehalten im Hotel Klima in Neustift/Neders an. Bei einigen Wellcome Drinks in der Bar wurden die Pläne für den nächsten Skitag geschmiedet.
Der erste Tag zeigte sich dann aber etwas frostig: minus 17 Grad auf 3200m Höhe und nicht die beste Sicht. Nach dem Skitag gehört es zum Standardprogramm, von unserem fleißigen Busfahrer mit Glühwein und heißer Wurst versorgt zu werden. Danach geht’s in die Mutterbergalm zum Après-Ski. Inzwischen treten wir mit unseren einheitlichen TC Nussloch Westen als die Après-Skigruppe des TCN auf. So werden wir auch schon vom dortigen DJ begrüßt und verabschiedet. 2 Stunden gibt es was auf die Ohren. Gegen 18 h holt uns dann unser Bus ab. Leicht erschöpft ist noch Zeit für einen Saunagang und dann geht es zum gemütlichen Abendessen mit Ausklang in der Bar.
Auf Grund der Kälte und der schlechten Wetterprognose fuhren wir am nächsten Tag ins Skigebiet "Schlick", nur wenige Minuten vom Hotel entfernt. Eine gute Entscheidung. Dort waren die Wetterverhältnisse wesentlich besser. Schlick ist mit moderner Technik ausgerüstet. Am Ende eines Skitages hält man seinen Skipass an einen kleinen Apparat und erhält eine Graphik über die durchgeführten Fahrten des Tages. Jede Auf-und Abfahrt ist zeitlich erfasst und graphisch dargestellt. Selbst die Mittagspause wird ausgewiesen. So hat unsere Gruppe am Samstag 36,3 km Abfahrten bewältigt sowie 6300 Höhenmeter zurückgelegt. Eine interessante Information am Ende eines Skitages.
Leider ging es dann am Sonntagnachmittag, 15:30h, schon wieder nach Hause. Unsere Damen vom Bus-und Bord-Service servierten fleißig Brote und verköstigten die Mannschaft während der Heimfahrt mit Speis und Trank. So verging die Zeit im Fluge und wir sind wieder wohlbehalten in Nußloch angekommen.
Dem Busfahrer und allen helfenden Händen ein großes Lob und Dankeschön ! Besonderer Dank gilt unserer Chef-Organisatorin Heidi Birk.
Allgemeiner Tenor war: Die nächste Ski-Freizeit kommt bestimmt und wir sind wieder dabei.

 

 

Glühweintreff auf der Clubhausterrasse 06.01.2016

Um die "Tennisfreie Zeit" von Oktober bis April etwas zu verkürzen trafen wir uns zum vierten Mal, am 06. Januar (Heilige Drei Könige), auf der Terrasse des Clubhauses in der Lichtenau. Da in der Winterzeit die Wasserversorgung des Clubhauses abgestellt ist, abspülen und reinigen daher nicht möglich ist, brachte jeder seine Glühweintasse selbst mit. Auch dieses Jahr versorgte uns Peter Beck am Grill mit Nürnberger Bratwürstln, Hanne Beck und Heidi Birk mit sehr gutem Glühwein. Ein herzliches Dankeschön an das Team. Sehr viele Mitglieder nutzten die Gelegenheit zu einem regen Gedankenaustausch zwischen der Saison.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC-Nußloch 2010-2017